Martinskirche Dapfen - Ev. Kirchengemeinde Gomadingen-Dapfen
Martinskirche
Gomadingen
Evangelisches Pfarramt Gomadingen
Kirchengemeinden


Dapfen

Steingebronn

    Herzlich willkommen





Sonntag Reminiszere / 2. Sonntag der Passionszeit:

Gott erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren.

Römer 5,8




Gottesdienste



Samstag, 24. Februar 2024

15.30 Uhr Gottesdienst in Grafeneck (Pfr. i. R. Kühnle)

 

Sonntag, 25. Februar 2024 - Reminiszere / 2. Sonntag der Passionszeit

​​10.00 Uhr Gomadingen - Festgottesdienst in der Sternberghalle Gomadingen anlässlich dem "Tag der Vereine".

Musikalische Gestaltung: Posaunenchor Gomadingen

 

 

Wir danken für:

Das Opfer im Gottesdienst am Sonntag, 18. Februar 2024 für die vielfältigen Aufgaben in der eigenen Kirchengemeinde

- Dapfen: 837,83 €

Gott segne Geberinnen, Geber und Gaben!

 

Wir bitten um:

Das Opfer im Gottesdienst am Sonntag, 25. Februar 2024 für verfolgte und bedrängte Christen


Veranstaltungen

Samstag, 24. Februar 2024

19.00 Uhr St. Stephanuskirche Westerheim - "Gospeltrain"" zu Gast in Westerheim

Mit vollem Elan und gefülltem Dampfkessel macht der Gospeltrain Willmandingen unter der Leitung von Helmut Hauber am Samstag, den 24.02.2024 in der St. Stephanuskirche in Westerheim Halt. Er nimmt seine Zuhörer mit auf eine Reise durch die Gospels und Spirituals.
​​​​​Freuen Sie sich auf einen mitreißenden Abend voller Gesang und Emotionen.
Konzertbeginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr. Der Eintritt ist frei!
Chor und Kirchengemeinde freuen sich über eine Spende zur Renovierung der St. Georgskirche in Donnstetten.

 

Sonntag, 25. Februar 2024
18.00 Uhr Bezirksjugendgottesdienst in der Fabrik in Würtingen (Theodor-Heuss-Str. 9)

Herzliche Einladung zum Bezirksjugendgottesdienst -Thema: "Treffer!"
Am 25. Februar 2024 gibt es um 18 Uhr in der Fabrik in Würtingen wieder den bezirksweiten Jugendgottesdienst, dieses Mal unter dem Motto: "Treffer!". Musikalisch wird der Jugo von einer tollen Band begleitet und den Input wird Schwester Doro Grupp aus Aidlingen halten. Ein ehrenamtliches Team vom Kispel und das Evangelische Jugendwerk Bezirk Bad Urach-Münsingen lädt Jung und Alt herzlichst zu diesem Gottesdienst ein!
Kontaktadresse: Ev. Jugendwerk Bezirk Bad Urach-Münsingen, Max-Eyth-Str. 19, 72574 Bad Urach,
07125/93993-11 oder Email:
info@ejw-bum.de

 

 

Mittwoch, 28. Februar 2024

15.30 Uhr Konfirmandenunterricht Gemeindehaus Gomadingen

17.30 Uhr Mädchenjungschar im Gemeindehaus Gomadingen

Wir singen, spielen und lachen gemeinsam und freuen uns auf dich!

Eure Johanna und Ina

 

 

Donnerstag, 29. Februar 2024

09.30 Uhr Eltern-Kind-Kreis im Gemeindehaus Gomadingen

20.00 Uhr Probe Posaunenchor im Gemeindehaus Gomadingen

 

 

32. Dapfener Eiermarkt

Sonntag, 18. Februar 2024 - Karfreitag, 29. März 2024

Vom Sonntag Invokavit an ist der Wasseralfinger Kreuzweg von Sieger Köder in der Martinskirche Dapfen ausgestellt.

Es erwartet Sie eine Vielzahl unterschiedlich gestalteter Eier. Ein Team um Ursula Bogner-Kühnle hat für den Eiermarkt 2024 viele Wachtel-, Hühner-, Enten- und Gänseeier bemalt, marmoriert, beschriftet, geschmückt und zu aparten Kränzen (Hühnereier- und Wachteleierkränze) verarbeitet.

Es gibt außerdem:

- Aquarelleier (Blumen- und Naturmotive)

- Wachteleier mit Blumenmotiven

- Marmorierte Sprucheier mit der Jahreslosung 2024 und anderen Bibelversen -"Dapfener Brauchtumseier", Gänseeier (mit Psalmen u.a. Bibeltexten beschriftet), die mit einer persönlichen Widmung versehen werden können

- Filzeier

- u.v.a. mehr – lassen Sie sich überraschen!

Der Eiermarkt hat geöffnet:
täglich 13.00 – 17.00 Uhr,Samstag und Sonntag 11.00 – 17.00 Uhr,

Sonntags geöffnet nach Beendigung des Gottesdienstes.



Ausblick
 

Freitag, 1. März 2024 - Weltgebetstag 2024

19.30 Uhr Gottesdienst zum Weltgebetstag 2024 im Gemeinehaus Dapfen

(ab 19.00 Uhr gemeinsames Singen der Weltgebetstagslieder im Gemeindehaus)

Die Gottesdienstordnung kommt dieses Jahr aus Palästina - "...durch das Band des Friedens."

Zu dem vom Vorbereitungsteam mit kreativen Elementen gestalteten Gottesdienst sind Männer und Frauen in Jesu Namen und im Namen der Frauen aus Palästina herzlich eingeladen.

​Reise zur Wiege des Christentums

Das geografische Land Palästina, das als Wiege des Christentums gilt, ist 2024 im Blickpunkt des Weltgebetstages (WGT), der weltweit am 1. März in ökumenischer Verbundenheit gefeiert wird. Beim WGT geht es diesmal um eine "Reise durch das Land, in dem Jesus gelebt und gelehrt hat", wie es in der Gottesdienstliturgie heißt. Eine Reise, die uns mitnimmt in ein Land mit langer Tradition und großer kultureller, ethnischer und religiöser Vielfalt, aber auch mit schwerwiegenden Konflikten, unter denen die Menschen dort seit langem leiden.

Beides ist Thema in den Gebeten und persönlichen Geschichten des WGT-Gottesdienstes, den palästinensische Christinnen vorbereitet haben, zum zweiten Mal seit 1994. Damals wie heute sind Christ*innen in Palästina zahlenmäßig eine religiöse Minderheit. Die Sehnsucht nach Frieden in der Region ist groß - bei allen Menschen dort.

Wir sind verbunden "...durch das Band des Friedens", so der aus dem Brief an die Gemeinde in Ephesus (Kap. 4,3) entnommene gemeinsame deutsch-sprachige Titel des WGT 2024. In diesem Bibeltext ist von Demut, Freundlichkeit und Geduld die Rede, aktive Tugenden, die Frieden stiften können, so schwer es auch sein mag. Sehr deutlich wird in diesem Gottesdienst die große Sehnsucht nach Frieden und Gerechtigkeit. Dabei geht es uns um ein solidarisches Hören auf die Stimmen palästinensischer Christ*innen: "Informiert beten - betend handeln", so das weltweite WGT-Motto. Als Weltgebetstag werben wir für Toleranz, Versöhnung und Dialog - Gebet als aktiver Beitrag zur friedlichen Konfliktlösung.

Der Weltgebetstag der Frauen, Deutsches Komitee e.V. fördert Projekte sowohl in Israel als auch in Palästina.

Unser Vorbereitungsteam wird den Gottesdienst anhand der Gebetsliturgie zusammen mit uns feiern. Die musikalische Begleitung übernimmt Nico Münzing.

Im Anschluss an den Gottesdienst lädt das Vorbereitungsteam ganz herzlich zum Beisammensein bei Getränken und Speisen aus Palästina ein.

 

Samstag, 2. März 2024

15.30 Uhr Gottesdienst in Grafeneck (Pfr. i. R. Kühnle)

Sonntag, 3. März 2024 - Sonntag Okuli / 3. Sonntag der Passionszeit

09.15 Uhr Gomadingen - Gottesdienst im Gemeindehaus Gomadingen (Pfr. i.R. Günter Bader)

10.30 Uhr Dapfen - Gottesdienst in der Martinskirche Dapfen (Pfr. i. R. Günter Bader)

Vierte Hoheliedpredigt: Passion der Passion (Hohes Lied 2,11-12)

An der Orgel: Philipp Hirrle. Blockflöte: Madita Saure

 

Ökumenischer Bauerntag

13.30 Uhr bis ca. 16.30 Uhr Festhalle Sonnenbühl-Genkingen

"Betrieb und Familie im Gleichgewicht halten"

Referent: Erwin Ballis, Bundesgeschäftsführer der Maschinenringe

Veranstalter: Evangelisches Bauernwerk im Bezirk Reutlingen und Verband katholisches Landvolk.

Herzliche Einladung an alle Interessierten.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Flyer liegen in den Kirchen aus.

 

functions/image_display.php?image=448601-1.pdf

Gemeindeversammlungen 2024: Wir schließen uns zusammen

Es ist schon viel, was die Evangelischen Kirchengemeinden auf der Gemarkung Gomadingen miteinander verbindet. Und es soll noch mehr werden. – Nachdem wir im vergangenen Jahr in drei Gemeindeversammlungen gefragt haben "Was aus dem Gemeindeleben der Vergangenheit ist Ihnen wichtig, was sollen wir unbedingt in die Zukunft mitnehmen?" wollen wir in diesem Jahr 2024 über die konkreten Pläne zum Zusammenschluss der Kirchengemeinden informieren und mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Di. 5. März, 20 Uhr Gemeindehaus Gomadingen

Mi. 6. März, 20 Uhr Feuerwehrhaus Steingebronn

Do. 7. März, 20 Uhr Gemeindehaus Dapfen

Alle Gemeindeglieder sind herzlich willkommen.

 

 

Termine Eiermarkt 2024 in der Martinskirche Dapfen zum Vormerken:

Sonntag, 10. März 2024

10.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst mit Ute Klimmek (Flöte), Joachim Treuer (Oboe) und KMD Stefan Lust (Orgel).

Die Predigt hält Pater Dr. Anselm Grün.

Freitag, 22. März 2024

19.00 Uhr Konzert zum Kreuzweg mit Hans-Jürgen Hufeisen, Blockflöten,

Infos unter Tel. 07385/965157

+ + + + + + +

 


Öffnungszeiten Gemeindebüro:

Dienstag 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr - Telefon: 07385/9655116

 

Erreichbarkeit von Pfarrer Wingert:

Telefonisch erreichbar unter 07385/739

Persönlich im Pfarrbüro:

Dienstag: 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Mittwoch: 13.00 Uhr bis 14.30 Uhr
oder nach Vereinbarung



+ + + + + + +


Sie können Ihre Spenden gerne auf das Konto unserer Kirchengemeinde

Kirchengemeinde Dapfen
IBAN DE43 6405 0000 0001 0113 28  
BIC   SOLADES1REU
(Konto 1011328 bei der KSK Reutlingen, BLZ 64050000)

überweisen
oder im Pfarrhaus, bei der Kirchenpflege oder in der Kirche abgeben.

+ + + + +






Jahreslosung 2024:

Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe.

1. Korinther 16,14

Jahreslosung 2024 Verlag am Birnbach - Motiv von Stefanie Bahlinger, Mössingen
Verlag am Birnbach - Motiv von Stefanie Bahlinger, Mössingen

Monatslosung:


Januar   Junger Wein gehört in neue Schläuche. Mk 2,22 (E)

Februar  Alle Schrift, von Gott eingegeben, ist nütze zur Lehre, zur
Zurechtweisung, zur Besserung, zur Erziehung in der
Gerechtigkeit.
2 Tim 3,16 (L)


März Entsetzt euch nicht! Ihr sucht Jesus von Nazareth, den
Gekreuzigten. Er ist auferstanden, er ist nicht hier.
Mk 16,6 (L)

April Seid stets bereit, jedem Rede und Antwort zu stehen,
der von euch Rechenschaft fordert über die Hoffnung,
die euch erfüllt.
1 Petr 3,15 (E)

Mai Alles ist mir erlaubt, aber nicht alles dient zum Guten.
Alles ist mir erlaubt, aber nichts soll Macht haben über
mich.
1 Kor 6,12 (L)

Juni Mose sagte: Fürchtet euch nicht! Bleibt stehen
und schaut zu, wie der HERR euch heute rettet!
Ex 14,13 (E)

Juli Du sollst dich nicht der Mehrheit anschließen, wenn sie
im Unrecht ist.
Ex 23,2 (E)

August Der HERR heilt, die zerbrochenen Herzens sind, und
verbindet ihre Wunden.
Ps 147,3 (L)

September Bin ich nur ein Gott, der nahe ist, spricht der HERR, und
nicht auch ein Gott, der ferne ist?
Jer 23,23 (L)

Oktober Die Güte des HERRN ist's, dass wir nicht gar aus sind,
seine Barmherzigkeit hat noch kein Ende, sondern sie
ist alle Morgen neu, und deine Treue ist groß.
Klgl 3,22-23 (L)

November Wir warten aber auf einen neuen Himmel und eine
neue Erde nach seiner Verheißung, in denen
Gerechtigkeit wohnt.
2 Petr 3,13 (L)

Dezember Mache dich auf, werde licht; denn dein Licht kommt, und die
Herrlichkeit des HERRN geht auf über dir!
Jes 60,1 (L)




L = Lutherbibel, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart
E = Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift, revidiert 2017, © 2017 Katholische Bibelanstalt, Stuttgart


Jahreslosung 2024









Stand:21.02.2024